Unverzichtbarer Ausgangspunkt für  Lohnkutscherei, Pensionspferdehaltung und Urlaub auf dem Bauernhof, ist die Landwirtschaft auf unserem Hof. Historisch gesehen ist dieser Betriebszweig auch der älteste an diesem Betrieb. 

 

 Im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten unserer Gegend und den klimatischen Voraussetzungen produzieren wir auf unseren Grünland- und Ackerflächen Futter für unsere Tiere und in kleinem Umfang Getreide zur Vermarktung. Unsere Arbeit das Jahr über, ist daher geprägt vom Rhythmus der Natur und den Bedürfnissen des Viehs.

 

 

Ein kleiner Einblick in ein Jahr in unserer Landwirtschaft:

 

Es beginnt im März/April mit der Vorbereitung der Weiden für den Austrieb der Tiere, dem Anbau von Hafer auf dem Acker und der Düngung und Pflege unsere Grünlandflächen um die Schäden des Winters zu reparieren. Ende April kommen die Tiere auf die Weide und Silomais wird auf dem Acker angebaut. Im Mai wird ein Teil der Wiesen zur Gewinnung von Grassilage das erste Mal gemäht und im Juni und Anfang Juli auf den restlichen Wiesen Heu bereitet. Diese arbeitsintensive Zeit legt den Grundstock dafür, dass unsere Tiere auch den Winter über mit gesundem und hochwertigen Futter von den eigenen Flächen versorgt sind. Ende Juli  bis Mitte August wird auf den Ackerflächen Gerste, Weizen und Hafer gedroschen und auf den Wiesen der zweite Aufwuchs gemäht. Im September erfolgt die Aussaat der Wintergerste und bis Anfang Oktober werden die Wiesen ein letztes Mal zur Silage-Gewinnung genutzt. Im Oktober wird der Mais zur Silagenutzung geerntet und  auf dem Acker Winterweizen angebaut bevor Anfang November unsere Tiere wieder in den Stall heim kommen. Der November und Dezember ist vor allem von der täglichen Stallarbeit und der Pflege und Nutzung unseres Waldes geprägt, bevor im Januar und Februar unseren neuen Kälber zur Welt kommen welche in den nachfolgenden Wochen besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege bedürfen.

 

Und so geht exemplarisch ein Jahr in unserer Landwirtschaft vorüber... 

 

Natürlich gibt es neben den saisonalen Arbeiten auch noch viele kleine und große Projekte am Hof zu verwirklichen und so gibt es immer viel zu tun.

Hier finden Sie uns:

Hof Grünbauer
Türkenstraße 2
82396 Pähl

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

 

08808/630 oder

0160/97879916

 

Auf dem Festnetz sind wir am besten mogens und abends erreichbar.

E-Mail Adresse:

hof-gruenbauer@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hof Grünbauer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt